Hausaufgabenbetreuung
MS Office 365
Internat_21.jpg

Hausaufgabenbetreuung

Das Bodelschwingh-Gymnasium Herchen bietet von montags bis freitags eine Hausaufgabenbetreuung für jüngere Schüler (in erster Linie Klasse 5-7) an. Hier besteht die Möglichkeit, unter Aufsicht einer pädagogischen Fachkraft in ruhiger Atmosphäre Hausaufgaben zu erledigen, zu wiederholen, zu lernen usw. Die Hausaufgabenbetreuung beginnt um 13.30 Uhr mit dem Mittagessen in der Mensa. Ab ca. 14.10 Uhr wird dann in den ILSA-Räumen an den Hausaufgaben gearbeitet; die Arbeitszeit geht bis 15.15 Uhr. Bleibt nach der Erledigung noch Zeit, können die Kinder sich auf Klassenarbeiten etc. vorbereiten oder gemeinsam basteln und spielen. Die Betreuung geht von Montag bis Donnerstag bis 17.00 Uhr, am Freitag bis 15.40 Uhr. Es besteht aber für Buskinder die Möglichkeit, auch montags bis donnerstags nach der achten Stunde (15.40 Uhr) mit dem Bus nach Hause zu fahren. Wird eine Betreuung bis 17 Uhr gewünscht, so muss die Rückfahrt durch die Eltern organisiert werden.

Mit unserem Angebot  wollen wir berufstätigen Eltern helfen, eine verlässliche, planbare Basis für bestimmte Nachmittage zu haben.

Es werden nach Möglichkeit alle Hausaufgaben erledigt, die an dem Tag der Hausaufgabenbetreuung aufgegeben wurden (auch wenn sie nicht für den nächsten Tag sind).

Kommunikation und Transparenz sind uns wichtige Anliegen. Damit die betreuende Kraft auch erfährt, welche Hausaufgaben in den Fächern zu erledigen sind, hat jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer an der Hausaufgabenbetreuung ein Hausaufgabenheft zu führen, in dem von den unterrichtenden Kolleginnen und Kollegen die aufgegebene Hausaufgabe abgezeichnet wird. So kann nachvollzogen werden, ob alle Hausaufgaben erledigt sind, und auch den Lehrerinnen und Lehrern ein Feedback über die Hausaufgabenmenge gegeben werden. Des Weiteren erhalten Eltern einmal im Quartal eine Rückmeldung über das Arbeits- und Sozialverhalten des Kindes während der Hausaufgabenbetreuung.

Ab dem Schuljahr 2016/2017 haben wir unser HaBe-Team aufgestockt, so dass die Kinder in der Regel von zwei Betreuerinnen beaufsichtigt und unterstützt werden können. Gleichzeitig gestalten wir unsere Schulbibliothek in ein Selbstlernzentrum um und schaffen dadurch mehr Lernraum für die Schülerinnen und Schüler.

Im Zuge dieser verbesserten Betreuung erheben wir einen Elternbeitrag als Zuschuss zur Deckung der entstehenden Kosten. Dabei haben wir versucht, diesen Beitrag in einem erträglichen Rahmen zu gestalten.

Wir bieten drei Pauschal-Beiträge im Monat an:

  • Bei einer regelmäßigen Teilnahme an der Übermittagsbetreuung zwischen einem und vier Tagen im Monat beträgt der Beitrag pauschal 10,00 €.
  • Bei einer regelmäßigen Teilnahme an der Hausaufgabenbetreuung Ihres Kindes zwischen fünf und acht Tagen im Monat beträgt der pauschale monatliche Beitrag 25,00 €.
  • Bei einer Teilnahme ab neun Tagen und mehr im Monat beträgt der pauschale monatliche Beitrag 50,00 €.

Falls Sie Interesse und Betreuungsbedarf für Ihr Kind haben, senden Sie bitte das Anmeldeformular (untenstehender Link!) ausgefüllt und unterschrieben an unser Sekretariat. Für Rückfragen stehen wir gerne persönlich zur Verfügung. Sie erreichen uns montags bis freitags von 8.00 bis 16.00 Uhr unter 02243/9204-15.

icon pdf Anmeldeformular zur Hausaufgabenbetreuung

Das sind unsere Regeln

Herzlich Willkommen in der Hausaufgabenbetreuung!

Im Folgenden findest du einige Regeln, die von dir beachtet werden müssen. Sie werden uns das Miteinander erleichtern.

  • Du gehst direkt nach dem Unterricht zu den ILsA-Räumen.
  • Von dort gehst du mit einer der Betreuerinnen in die Mensa zum Essen. (Entweder mitgebrachtes Essen oder das jeweils bestellte Menü.  Mineralwasser steht kostenlos zur Verfügung. Salat und Dessert sind Bestandteil des bestellten Menüs; wenn es vom Küchenpersonal angeboten wird, kann es aber angenommen werden).
  • Um 14.10 Uhr (Gong zur 7. Stunde) beginnt die Arbeitszeit, die bis 15.15 Uhr dauert. In dieser Zeit erledigst du alle Hausaufgaben, die am selben Tag aufgegeben wurden. Solltest du nicht fertig werden, arbeitest du nach einer kurzen Pause weiter. Wenn du die Hausaufgaben vor Ablauf der Arbeitszeit geschafft hast, kannst du zum Beispiel Vokabeln lernen, für die nächsten Klassenarbeiten oder einen Test üben, Arbeitsblätter bearbeiten, die die Betreuerinnen aus den zur Verfügung stehenden Arbeitsheften u. ä. kopieren,...
  • Arbeitszeit ist zum arbeiten! Deshalb: Während der Arbeitszeit bemüht sich jede/  jeder um eine ruhige und konzentrierte Atmosphäre!
  • Deine Anwesenheit wird kontrolliert. Dein Fehlen muss auf jeden Fall von deinen Eltern entschuldigt werden.
  • Du bist verpflichtet dein Hausaufgaben-Heft mit aller Sorgfalt zu führen.  Aufgaben werden an dem Tag eingetragen, an dem sie aufgegeben wurden.  Du lässt die Aufgaben von deinen Fachlehrern abzeichnen (auch, wenn es keine Aufgaben gab bzw. eine Vertretungsstunde stattfand). Erledigte Aufgaben zeichnen die Betreuerinnen dann auch ab.
  • Am Computer kannst du gegebenenfalls für deine Aufgaben recherchieren bzw. mit dem ILsA-Programm arbeiten. (keine Spiele, Musik, Facebook o.ä.!) Die Notwendigkeit der Computernutzung muss aus der Aufgabe klar hervorgehen!
  • Die Sitzkissen dienen der Ruhe und Entspannung. Du kannst sie z.B. zum Vokabellernen oder  zur Lektüre nutzen.
  • Nach Beendigung der Aufgaben stehen euch Spiele, Bastelmaterial und kleinere Sportgeräte zur Verfügung.
  • Wenn du dich auf den Heimweg machst, verabschiedest du dich persönlich bei deiner Betreuerin.
  • Auf dem gesamten Schulgelände besteht für alle Schülerinnen und Schüler Handy-Verbot; dies gilt selbstverständlich auch während der Hausaufgabenbetreuung. Notfälle sind eine Ausnahme; du sprichst dann eine der Betreuerinnen an.
  • Bei Problemen werden deine Klassenlehrerin/ dein Klassenlehrer  bzw. deine Eltern informiert.

Für Entschuldigungen und Nachrichten ist dies unsere Diensthandynummer, unter der wir während der Betreuungszeit erreichbar sind: 0157/ 55986645

Wir freuen uns auf Dich!    
    
Sabine Grabhorn             Irmgard Nemiz        Petra Prokop            Franziska Schol-Knetsch

 

Unsere Adresse:
Bodelschwingh GymnasiumHerchenBodelschwinghstraße 2D - 51570 Windeck
So erreichen Sie uns:
Tel.: 02243-9204-0Fax: 02243-6841E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Bodelschwingh Gymnasium

Willkommen auf der Homepage des Bodelschwingh-Gymnasiums in Herchen. Wir sind ein staatlich anerkanntes Gymnasium in kirchlicher Trägerschaft. Die Schule ist in der Sekundarstufe I dreizügig und bietet in der Sekundarstufe II den Schülerinnen und Schülern ein weitgefächertes Leistungs- und Grundkursangebot.