Schülervertretung
MS Office 365
Kunst1-1.jpg

SV-Fahrt auf die Freusburg vom 17.11.16-19.11.16

von Lara Müller

Die SV-Fahrten sind seit einiger Zeit an unserer Schule gute Tradition und auch in diesem Schuljahr waren die Klassen- und Stufensprecher wieder auf der Freusburg, um an zweieinhalb Tagen die Ideen und Wünsche der Schülerinnen und Schüler zu diskutieren und um neue Aktionen zu planen.

Als wir am Donnerstagmittag auf der Freusburg ankamen, gab es nach anstrengender Wanderung erst einmal lang ersehntes Mittagessen. Danach haben Alina Leis und Vivienne Fraske, Stufe 10, mit Unterstützung von den SV-Lehrern Frau Reif und Herr Winter in die SV-Arbeit und die Planungen für das Schuljahr 2016/2017 eingeführt. Die wöchentlichen Vorgespräche mit der Schulleitung sowie die Auswertung der unter der Schülerschaft durchgeführten Umfrage bildeten eine gute Arbeitsgrundlage für die sich nun findenden Arbeitsgruppen zu Themen wie Sponsorenlauf, Aktionstage, Projekttage, Karneval am BGH, Handynutzung, Pausenregelung, Sauberkeit, Hausaufgabenheft, Rund ums Abi und Öffentlichkeitsarbeit. Motiviert begannen die altersgemischten Gruppen mit ihren Planungen, am Ende des Tages gab es schon erste konkrete Ergebnisse. So hatten sich alle einen lustigen Abend verdient, der sehr kreativ von Lucy Pack und Kerstin Nacken (beide Stufe 12) gestaltet wurde.

Am Freitag ging es direkt nach dem Frühstück ans Arbeiten. Alle arbeitete sehr produktiv in einer der acht Gruppen, so dass nach dem Mittagessen und nach dem von Aymen Hamood (10) und Jonathan Birk (11) vorbereitetem „Chaos-Spiel“ - dass wörtlich genommen fröhliches Chaos in die alten Burgmauern brachte -, die entsprechenden Ergebnisse gegenseitig präsentiert werden konnten. Dabei entstanden viele Fragen und andere Verbesserungsvorschläge, die in einer folgenden Diskussion geklärt wurden. Erschöpft von der intensiven Arbeit mussten aber dennoch alle noch einmal zum herausfordernden Abendprogramm antreten, um mit vollem, zum Teil auch körperlichem, Einsatz für die eigene Gruppe anzutreten.

Samstagvormittag wurden den Planungen der letzte Schliff verpasst und alle waren vorbereitet für das anstehende Gespräch mit der Schulleitung. Mittags traf Herr Dierenfeldt ein, um sich unsere Arbeitsergebnisse anzuhören. Alle Anwesenden waren mehr als zufrieden mit dem konstruktiven und zugewandten Austausch zwischen SV und Schulleitung. Mit dem gemeinsamen Plan, auf einer Konferenz auch weitere Lehrenden über die SV-Arbeit zu informieren und in die anstehenden Projekte miteinzubeziehen, wurde eine gute Grundlage für die Weiterarbeit geschaffen.

Das Klima während der ganzen Fahrt war beeindruckend, neue Freundschaften wurden geschlossen und unsere Gemeinschaft ist zusammengewachsen, egal ob Unter-, Mittel- oder Oberstufenschüler. Abschließend bedanken wir uns beim Orga-Team!

Motiviert blicken wir, die SV, auf die kommenden Schulwochen und freuen uns über jeden, der uns mit Ideen oder gerne auch tatkräftig bei unseren Aktionen unterstützen möchte! Bei Fragen sprecht uns – eure Klassen- und Stufensprecher – direkt an oder schreibt uns eine Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://bgh-windeck.de/images/2016_12_svfahrt

 

 

 

Unsere Adresse:
Bodelschwingh GymnasiumHerchenBodelschwinghstraße 2D - 51570 Windeck
So erreichen Sie uns:
Tel.: 02243-9204-0Fax: 02243-6841E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Bodelschwingh Gymnasium

Willkommen auf der Homepage des Bodelschwingh-Gymnasiums in Herchen. Wir sind ein staatlich anerkanntes Gymnasium in kirchlicher Trägerschaft. Die Schule ist in der Sekundarstufe I dreizügig und bietet in der Sekundarstufe II den Schülerinnen und Schülern ein weitgefächertes Leistungs- und Grundkursangebot.