Weinberg
MS Office 365
Weinberg7.jpg

Weinberg

Weinberg

"Die Rebe ist ein Sonnenkind - sie liebt den Berg und hasst den Wind."

Wir haben im Frühjahr 2011 an zentraler Stelle auf dem weitläufigen Schulgelände einen Weinberg angelegt. Der Platz wurde sehr sorgfältig ausgesucht. Er sollte die Möglichkeit bieten, alle Bereiche und Arbeitsfelder der Schule in den Blick zunehmen. Inzwischen ist auch eine Sitzgruppe mit Blick auf die Reben hinzugekommen.

Die Praxis bzw. das Leben mit dem Weinberg hat dazu geführt, dass er verschiedene Funktionen in unserer Schulgemeinde übernommen hat:

Er ist ein wichtiges gemeinschaftsförderndes Element in unserem Schulleben: Eltern und Geschwister beteiligen sich; Schülerinnen und Schüler erleben die Lehrkräfte in einer anderen Weise und in einem anderen Kontext, das Kollegium "spricht" über ihn.

Er veranschaulicht spirituelle Elemente (ein Beispiel unter vielen: „Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben“ Joh15,1-7 ) und ermöglicht Kontemplation.

Er hilft fächerübergreifend Inhalte zu vermitteln und ist ein prädestinierter Lernort.

Auch scheint er den Schülerinnen und Schülern immer weiter zu einem Identifikationsobjekt zu werden, denn sie beobachten ihn, wenn sie zum Sport-, zum Kunstunterricht, zur Mensa oder in die Kapelle gehen. Sie diskutieren, fotografieren und kommentieren die Arbeit an den Reben  und die Entwicklung der Pflanzen.

Die Arbeiten mit dem Weinberg über die letzten 2 Jahre haben gezeigt, dass hier ein sehr großes gemeinschaftsbildendes Potential liegt.

Wir sind gespannt  auf die Zukunft!

Barbara-Schadeberg-Preis 2013

Nach unserer ersten erfolgreichen Lese, wartet der Weinberg nun mit einem weiteren Geschenk auf: Das BGH hat mit diesem  2011 initiierten Projekt den Barbara-Schadeberg-Preis 2013 gewonnen!

Die Barbara-Schadeberg-Stiftung prämiert und dokumentiert alle drei Jahre Beispiele eigenständiger Entwicklungen in evangelischen Schulen und Internaten, die für das evangelische Schulwesen und für die aktuelle Bildungsdiskussion von besonderem Interesse sind.

Weiterlesen...

Unsere Adresse:
Bodelschwingh GymnasiumHerchenBodelschwinghstraße 2D - 51570 Windeck
So erreichen Sie uns:
Tel.: 02243-9204-0Fax: 02243-6841E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Bodelschwingh Gymnasium

Willkommen auf der Homepage des Bodelschwingh-Gymnasiums in Herchen. Wir sind ein staatlich anerkanntes Gymnasium in kirchlicher Trägerschaft. Die Schule ist in der Sekundarstufe I dreizügig und bietet in der Sekundarstufe II den Schülerinnen und Schülern ein weitgefächertes Leistungs- und Grundkursangebot.