Kunst-Musik-Theater
MS Office 365
Lehrerband_Pro__AAA4647.jpg

BGH besucht die Oper Bonn

 

von Dr. Klaus-Jürgen Zöllner

  • Oper
Ein höchstwahrscheinlich tragisches Ende der "Carmen" stand nicht nur im Programmmheft, sondern quasi schon in den Sternen geschrieben, als sich die Musikkurse unter Leitung von Imke Frobeen und Klaus Zöllner ausgerechnet am Freitag, dem 13. April 2018, auf die Reise von Herchen nach Bonn machten, bzw. ja eigentlich in das spanische Sevilla des Komponisten Bizet.

In der meistgespielten Oper der Welt sind es aber eher die Spielkarten, die sich Carmen und ihre Freundinnen zu Anfang des 4. Aktes legen, die bereits auf ein tödliches Ende der Liebesgeschichte zwischen ihr und Don José hindeuten, aber bis es nach drei Stunden soweit kommt, kann man die vielen weltbekannten Opernhits hören, die von einem sehr spielfreudigen Opernensemble dargeboten wurden.
Die Schülerinnen und Schüler, die das Thema vorher im Unterricht behandelt hatten, hatten diesmal Plätze direkt vor dem Orchester und der Bühne ergattert, so dass sich die große Energie und Lautstärke der riesigen Opernchöre und der brillanten Hauptdarsteller direkt übertrug.
Für den unschlagbaren Preis von nur 5,- (incl. Fahrtkosten) spielten Hunderte von Akteuren stundenlang wunderbare Musik, ein Erlebnis, das niemand so schnell vergessen wird.
Trotz des vorhersehbaren Endes und des ominösen Datums war es also ein beglückender Opernabend: Wo sonst, außer in der Musik, kann das Thema "Tod und Verzweiflung" solche Glücksgefühle auslösen?

 

 

Unsere Adresse:
Bodelschwingh GymnasiumHerchenBodelschwinghstraße 2D - 51570 Windeck
So erreichen Sie uns:
Tel.: 02243-9204-0Fax: 02243-6841E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Bodelschwingh Gymnasium

Willkommen auf der Homepage des Bodelschwingh-Gymnasiums in Herchen. Wir sind ein staatlich anerkanntes Gymnasium in kirchlicher Trägerschaft. Die Schule ist in der Sekundarstufe I dreizügig und bietet in der Sekundarstufe II den Schülerinnen und Schülern ein weitgefächertes Leistungs- und Grundkursangebot.