Fahrten
MS Office 365
Klassenfahrt4.jpg

Fahrten

BGH on Tour – Schulfahrten am Bodelschwingh-Gymnasium

„Ohne die Ermutigungen durch meine Mitschülerinnen und Mitschüler hätte ich während unserer Klassenfahrt nach Schwangau den „Flying-Fox“ nicht  geschafft. Nach gelungenem Versuch war ich ganz stolz auf mich“, berichtet eine junge Frau in einem Gespräch beim Ehemaligentreffen ihres Abiturjahrgangs. Diese Aussage zeigt, dass Erlebnisse während der eigenen Schulfahrten häufig zu den unvergesslichen Momenten aus der Schulzeit werden.

Schulfahrten sind ein  wichtiger Bestandteil der Bildungs- und Erziehungarbeit am Bodelschwingh-Gymnasium Herchen, weil

  • sich LehrerInnen und SchülerInnen wesentlich besser kennenlernen können. Es ergeben sich  mehr Chancen für persönliche Gespräche, Konfliktlösungen und  völlig andere Sichtweisen. LehrerInnen können die SchülerInnen besser beobachten und ganzheitlich wahrnehmen.
  • SchülerInnen  in einem weiteren Lernumfeld als in der Schule mit allen Sinnen lernen und dabei von Lehrern und Lehrerinnen viel weniger gesteuert werden. Bei Auslandsaufenhalten ergibt sich ein unmittelbarer Kontakt zu Sprache und Kultur.
  • SchülerInnen insbesondere bei erlebnispädagogisch ausgericheten Schulfahrten nicht nur ihre eigenen Grenzen kennenlernen, sondern auch die Möglichkeit haben, darüber hinauszuwachsen.
  • Schulfahrten für Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien oft die einzige Möglichkeit des Verreisens darstellen.  
  • SchülerInnen untereinander andere Erfahrungen machen als in der Schule. Soziale Kompetenzen werden gestärkt, Teamfähigkeit wird gefordert. Gruppendynamische Vorgänge laufen ab, die LehrerInnen  zu völlig neuen Erkenntnissen führen.

Für dieSchüler und Schülerinnen des Bodelschwingh-Gymnasiums Herchen besteht die Pflicht zu Teilnahme an drei Schufahrten mit unterschiedlichen Ausrichtungen:

  • Klassenfahrt in der Orientierungsstufe
    Einwöchiger Aufenthalt in Jugendherbergen mit altersgemäßem Programm
  • Erlebnispädagogische Klassenfahrt zu Beginn der Klasse 9
    10-tägiger Aufenthalt im Outward-Bound-Bildungszentrum Baad oder Schwangau
    Während des Kurses werden gezielt Lernsituationen geschaffen, die die Schüler und Schülerinnen vor persönliche und soziale Herausforderungen stellen und ihnen die Möglichkeiten bieten, daran zu wachsen. Auf jede Aktion  folgt eine Reflexion, die gemachte Erfahrungen verdeutlicht, damit die daraus resultierenden Erkenntnisse in die folgende Handlung einfließen können.
    Weitere Informationen unter www.outwardbound.de.
  • Kursbezogene Studienfahrten zu Beginn der Stufe 12
    Einwöchige Aufenthalte im In- und Ausland (z.B. London,  Sylt, Prag, Ijsselmeer, Gardasee, Bayern,...)

Baad

Bericht einer Sehnsüchtigen

Tja, das soll es also nun gewesen sein. Das war also BAAD. Die Klassenfahrt in der 10, auf welche man sich schon seine ganze Laufbahn am BGH freut und von jedem erzählt bekommt wie toll es doch wäre, so mitten in den Bergen, einfach mal frei sein, die Natur spüren.

Weiterlesen...

Unsere Adresse:
Bodelschwingh GymnasiumHerchenBodelschwinghstraße 2D - 51570 Windeck
So erreichen Sie uns:
Tel.: 02243-9204-0Fax: 02243-6841E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Bodelschwingh Gymnasium

Willkommen auf der Homepage des Bodelschwingh-Gymnasiums in Herchen. Wir sind ein staatlich anerkanntes Gymnasium in kirchlicher Trägerschaft. Die Schule ist in der Sekundarstufe I dreizügig und bietet in der Sekundarstufe II den Schülerinnen und Schülern ein weitgefächertes Leistungs- und Grundkursangebot.