Spanisch
MS Office 365
Unterricht_MSC4747.jpg

Spanisch

Den Lernenden eine Begleitung zu bieten, die es ihnen ermöglicht, neue Horizonte zu eröffnen, diesem Gedanken aus dem Leitbild des Bodelschwingh-Gymnasiums folgt auch die Fachschaft Spanisch. So ist es wichtig, besonders als kirchliche Schule, den jungen Menschen Wege zur Toleranz und Offenheit gegenüber anderen Kulturen aufzuzeigen. Erst die konkrete Auseinandersetzung mit spanischsprachiger Kultur und Landeskunde zeigt Andersartigkeit aber auch Gemeinsamkeiten.

Die Fachschaft Spanisch gibt es erst seit 2004 also seit etwas mehr als zehn Jahren am Bodelschwingh-Gymnasium. Sie ist damit die jüngste Fachschaft. Sie setzt sich aktuell aus drei Kolleginnen zusammen. Eine der drei Kolleginnen ist Muttersprachlerin.
Das Fach Spanisch wird für Schülerinnen und Schüler ab der Klassenstufe 10 als Grundkurs angeboten. Dies bedeutet, es kann im Abitur als 3. (schriftliches) oder 4. (mündliches) Fach gewählt werden.

Im Spanischunterricht geht es inhaltlich im 1.Lernjahr darum, über die Familie, die Freizeitbeschäftigungen und über seine Vorlieben zu sprechen. Danach lernen die Schüler/innen das spanische Schulsystem kennen und sprechen u.a. über Filme. Des Weiteren gibt es landeskundliche Themen zu Lateinamerika und Spanien. Sprachlich stehen die Fertigkeiten Sprechen, Lesen, Schreiben, Hör-/Seh-/Verstehen und Sprachmitteln im Mittelpunkt.

In den Jahrgangsstufen 11 und 12 geht es inhaltlich um Zentralabiturthemen wie zum Beispiel Geschichte und Kultur Andalusiens und Chiles oder das Thema Immigration.

Spanisch als wichtige Weltsprache erfreut sich großer Beliebtheit, so auch an unserer Schule. Die Bedeutung des Faches nimmt stetig zu. Umso wichtiger ist es, dass die Schülerinnen und Schüler beim Verlassen der Schule auch in der Lage sind, Spanisch zu sprechen. Daher liegt das Hauptaugenmerk auf der Fertigkeit des Sprechens, die bereits von Anfang an im Mittelpunkt steht. So absolvieren die Lernenden statt der ersten Klausur eine mündliche Kommunikationsprüfung desgleichen am Ende des ersten Halbjahres der Qualifikationsphase ( statt zweiter Klausur in der 11.1).

Schön wäre es, wenn das Spanischsprechen im direkten Austausch mit spanischsprachigen Schülerinnen und Schülern erfolgen könnte. Derzeit sucht die Fachschaft nach Schulpartnerschaften in Spanien. Erste Kontakte sind diesbezüglich bereits geknüpft.

Für Fragen rund um das Fach Spanisch stehen den Schüler/innen und Eltern die drei Fachkolleginnen jederzeit gerne zur Verfügung. Hasta pronto.

Unsere Adresse:
Bodelschwingh GymnasiumHerchenBodelschwinghstraße 2D - 51570 Windeck
So erreichen Sie uns:
Tel.: 02243-9204-0Fax: 02243-6841E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Bodelschwingh Gymnasium

Willkommen auf der Homepage des Bodelschwingh-Gymnasiums in Herchen. Wir sind ein staatlich anerkanntes Gymnasium in kirchlicher Trägerschaft. Die Schule ist in der Sekundarstufe I dreizügig und bietet in der Sekundarstufe II den Schülerinnen und Schülern ein weitgefächertes Leistungs- und Grundkursangebot.