Politik/Sozialwissenschaften
MS Office 365
Unterricht_MSC4664.jpg

Politik/Sozialwissenschaften

Das Fach Politik (in den Jahrgängen 5 bis 9), bzw. Sozialwissenschaften (in der Oberstufe) beschäftigt sich mit dem Spannungsfeld Individuum und Gesellschaft. Damit berührt das Fach einen Sachverhalt, der das Leben von Menschen ganz unmittelbar in jeder Lebenslage berührt. Der Mensch geht schließlich in der Gesellschaft auf. Innerhalb der Gesellschaft lässt sich sein Handeln und Wirken objektiv messen in sozialen Rollen, Handlungen, Institutionen und Symbolen. Politik und Sozialwissenschaften betrachten immer zwei Zielrichtungen: Zum einen das Individuum als gesellschaftliches Produkt, zum anderen das Individuum als Gestalter der Gesellschaft. 

Das Fach ist aufgeteilt in drei Teildisziplinen: Die Soziologie (Gesellschaftswissenschaft) beschäftigt sich mit der Rolle jedes Einzelnen in der Gesellschaft (wir nennen ihn homo sociologicus) und der Gesellschaft in der wir leben. Die Politologie (Politikwissenschaft) befasst sich mit dem Menschen als politisches Wesen (den homo politicus) und dem politischen System in dem er wirkt. Die Ökonomie (Wirtschaftswissenschaft), als letzte Teildisziplin, beschäftigt sich hingegen mit dem wirtschaftenden Menschen (den homo oeconomicus) und dem entsprechenden wirtschaftlichen System in dem er handelt.

Das Fach Politik, bzw. Sozialwissenschaft wird Schülerinnen und Schüler dazu befähigen, im Laufe ihrer Schullaufbahn Sachverhalte aus diesen drei Teildisziplinen zu bewerten und ihr eigenes Handeln entsprechend ihrer Bewertung auszurichten. Insofern ist das Fach vielleicht stärker als andere Fächer ein Türöffner zum Erwachsenenwerden, denn der Grad der Selbstreflektion vor dem Hintergrund der Kenntnis der gesellschaftlichen Komplexität ist ausgesprochen hoch. Die Inhalte des Faches betreffen die Lebenswelt jedes Menschen. Zu ihnen gehören die Bereiche: Marktwirtschaft, Wirtschaftspolitik, Individuum-Gruppe-Institution, Gesellschaftsstruktur und sozialer Wandel, politische Strukturen und Prozesse in Deutschland, sowie in der globalen Welt. Es kann wohl gesagt werden, dass es kaum eine Lebenssituation gibt, in der nicht ein Bezug zu den Inhaltsfeldern der Sozialwissenschaften zu finden ist.

Durch die Vernetzung von wissenschaftlichen Texten mit systematischen und methodischen Herangehensweisen, trägt das Fach einen wichtigen Teil zur Wissenschaftspropädeutik bei. Dies fängt schon in der Unter- und Mittelstufe an, indem sich die Schülerinnen und Schüler beispielsweise mit der Darstellung aktueller Themen in der Presse vor dem Hintergrund ihres Sachwissens auseinandersetzen oder aber auch mit der Methodik der Befragung, indem sie eigene Surveys erstellen.
Ein breites Verständnis für soziale, ökonomische, ökologische und politische Zusammenhänge fördert das Denken in komplexen Strukturen und die Fähigkeit Wissen in unterschiedlichen Kontexten anzuwenden. Diese Fertigkeiten sind unerlässlich für die Studien- und Berufswahl unserer Schülerinnen und Schüler.

Politik wird am Bodelschwingh-Gymnasium jeweils zweistündig in den Jahrgangsstufen fünf, sieben und neun unterrichtet. Zusätzlich bieten wir mit dem Wahlpflichtfach Politik/Wirtschaft in den Jahrgängen acht und neun die Möglichkeit zur Vertiefung des Faches an. Die Schülerinnen und Schüler werden von der Schule mit entsprechenden Lehrbüchern versorgt. In der Oberstufe ist das Fach Sozialwissenschaften dann in allen Jahrgängen vertreten. Seit einigen Jahren können wir sogar regelmäßig einen Leistungskurs anbieten. Auch hier stehen für die Einführungs- und Qualifikationsphasen Schulbücher mit verschiedenen Themenschwerpunkten zur Verfügung.

Zur Zeit arbeiten vier Fachlehrer am Bodelschwingh-Gymnasium Herchen.

Seit dem Schuljahr 2013/14 steht für den Unterricht ein Fachraum zur Verfügung, der die kontinuierliche Arbeit der unterschiedlichen Lerngruppen unterstützt und alle spezifischen Materialien der Fachschaft bereithält. Dazu gehört ein Apparat mit Fachbüchern der verschiedenen Arbeitsfelder der Sozialwissenschaften, sowie Monats- und Quartalszeitschriften der führenden Verlage.

Mit den oben skizzierten Eigenschaften steht das Fach Politik/Sozialwissenschaften voll im Einklang mit dem Leitbild des Bodelschwingh-Gymnasiums. „Begleitung bieten, Grundlagen schaffen, Horizonte schaffen“ ist gleichsam das Credo des sozialwissenschaftlichen Unterrichts. Dabei spielen Aspekte der verantwortungsvollen Verortung des mündigen Staatsbürgers und nachhaltig orientierten Wirtschaftsbürgers in der Gesellschaft für unsere Fachschaft Sozialwissenschaften eine tragende Rolle. Politik und Sozialwissenschaft schätzt die kulturelle Vielfallt und möchte die Schülerinnen und Schüler dazu befähigen, im internationalen Kontext Begegnungen zu fördern.

Unsere Adresse:
Bodelschwingh GymnasiumHerchenBodelschwinghstraße 2D - 51570 Windeck
So erreichen Sie uns:
Tel.: 02243-9204-0Fax: 02243-6841E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Bodelschwingh Gymnasium

Willkommen auf der Homepage des Bodelschwingh-Gymnasiums in Herchen. Wir sind ein staatlich anerkanntes Gymnasium in kirchlicher Trägerschaft. Die Schule ist in der Sekundarstufe I dreizügig und bietet in der Sekundarstufe II den Schülerinnen und Schülern ein weitgefächertes Leistungs- und Grundkursangebot.